Finanzierung & Kapitalanlage

  • Was Immobilien als Geldanlage taugen

    Das lateinische Wort im-mobilis steht für nicht beweglich, nicht mobil, also immobil. Als eine Immobilie wird die Kombination aus Grundstück und Gebäude bezeichnet; das Grundstück selbst ist die Liegenschaft. Jede Immobilie verkörpert einen Geldwert, der sich unter anderem aus dem Verkehrswert des Grundstückes ergibt. ...

  • Bauen und Vermieten für Kapitalanleger

    Grundsätzlich ist der Kauf von Anlageimmobilien immer eine gute Idee, um den Traum von den eigenen vier Wänden auch ohne Eigenkapital zu verwirklichen. ...

  • Baufinanzierungsarten im Überblick

    Der Kauf oder der Bau eines Hauses ist eine sehr wichtige Entscheidung, die gut durchdacht sein sollte. ...


Tipps für Mieter

  • Worauf es bei der Nebenkostenabrechnung ankommt

    Die Kosten der Unterkunft, also für das Wohnen zur Miete, gliedern sich in die zwei Bereiche Kaltmiete und Betriebs- beziehungsweise Nebenkosten. Die Kaltmiete ist eindeutig definiert; sie ist der Preis in Euro je Quadratmeter Wohnfläche. In dem Mietvertrag für das Haus oder für die Wohnung sollten der Richtigkeit und der Vollständigkeit halber sowohl die Zahl der Räume als auch die Summe der Quadratmeter aufgeführt sein. ...

  • Was der Mietspiegel aussagt

    Der Mietspiegel bietet eine Übersicht über die ortsüblichen Mieten im frei finanzierten Wohnungsbau einer Stadt oder Gemeinde. ...


Bauherrn und Eigentümer

  • Stressfrei Sanieren mit einem baubegleitenden Architekten

    Beim Kauf eines Hauses müssen allerhand Details berücksichtigt werden. Eine ausreichende Wohnfläche, ein großzügiges Grundstück, eine gute Raumaufteilung und ein akzeptabler Gesamtzustand stehen bei allen Kaufinteressierten auf der Wunschliste. ...

  • Wie man bei der Modernisierung sparen kann

    Beim Kauf oder bei der Anmietung einer Immobilie stehen am Beginn der Verwendung meist Modernisierungsarbeiten. Sie sind wichtig und erforderlich, um die Immobilie in einen gebrauchs- oder verwertungsfähigen Zustand zu versetzen. ...


Tipps für die Wohnungssuche

  • Mit dem Vermieter unter einem Dach wohnen

    Viele Menschen wohnen zur Miete. Oft sind es große Mehrfamilienhäuser, manchmal aber auch nur ein Zwei- oder Dreifamilienhäuser. Und nicht selten kommt es vor, dass auch der Vermieter mit im Haus wohnt. Für viele potenzielle Mieter ist diese Nachricht erst einmal ein Schock. Viele stellen sich diesen Umstand eher negativ vor und fürchten, dass die Probleme vorprogrammiert sind. Den Vermieter im Haus wohnen zu haben, kann durchaus Nachteile mit sich bringen. ...

  • Warum die Maisonette Wohnung so beliebt ist

    Was ist eine Maisonette Wohnung? Der Begriff Maisonette stammt aus dem Französischen und bedeutet “Kleines Haus”. ...