Das Bundesland Brandenburg grenzt direkt an den Stadtstaat Berlin an. Die Hauptstadt von Brandenburg ist Potsdam. Brandenburg besteht aus einer Fläche von 29.485.63 Quadratkilometern, auf der 2448 Millionen Einwohner leben. Brandenburg bestand schon im Römischen Reich, wurde aber 1990, nach der Wiedervereinigung, als Bundesland neu gegründet. Das Land Brandenburg ist das fünftgrößte Land der Bundesrepublik Deutschland. Der Süden Brandenburgs ist reich an Rohstoffen. Braunkohle und Kupfer werden abgebaut. Bedeutende Städte sind z. B.: Frankfurt (Oder), Cottbus und Havel.

Finanzierung & Kapitalanlage

  • Für wen sich Bausparen lohnt

    Der Bau bzw. Kauf eines Hauses ist, insbesondere aus finanzieller Hinsicht, ein aufwendiges Projekt. In der Regel muss eine Immobilie nämlich mit langfristigen Immobilienkrediten, die hohe Kosten verursachen, finanziert werden. ...

  • Günstige Konditionen durch Umschuldung

    Sicher ist es so, dass die meisten Menschen neben anderen Wünschen sehr daran interessiert sind, eine eigene Immobilie zu erwerben. ...

  • So funktioniert Wohn-Riester

    Zunehmend mehr Bürger beschäftigen sich mit der Thematik Altersvorsorge. Nicht zuletzt, weil finanzielle Vorsorge für später staatlich gefördert wird. ...


Tipps für Mieter

  • Welche Sanierungskosten auf den Mieter umgelegt werden dürfen

    Das Umlegen von Sanierungskosten, die auch als Modernisierungskosten bezeichnet werden, ist eine besondere Form der Mieterhöhung. Die Rechtsgrundlage dafür ist der § 559 des Bürgerlichen Gesetzbuches, kurz BGB. Danach kann die Jahresmiete um elf Prozent der für die betreffende Wohnung aufgewendeten Kosten erhöht werden. Die umlagefähigen Kostenarten sind im § 555 unter den laufenden Nummern eins, drei, vier, fünf und sechs BGB abschließend aufgeführt. ...

  • Was dürfen Mieter an einer Wohnung verändern?

    Wenn ein Mieter in eine neue Wohnung oder in ein neues Haus zieht, passiert es nicht selten, dass er an der Ausstattung gerne etwas verändern möchte. ...


Bauherrn und Eigentümer

  • Die 10 häufigsten Fehler beim Hauskauf

    Ein Hauskauf gehört für viele zu der größten Investition, die sie im Leben tätigen. Der Weg dorthin besteht meist aus jahrelangen Sparen, Krediten und Bausparverträgen. Umso wichtiger ist es, den Hauskauf genau zu planen. ...

  • Wieso gibt es Denkmalschutz?

    Für die Erhaltung alter Bauwerke, die in Bezug auf die verschiedenen Epochen Zeitzeugen sind und zu den erhaltenswerten historischen Kulturdenkmälern zählen, vorrangig der Denkmalschutz für Immobilien verantwortlich. ...


Tipps für die Wohnungssuche

  • Besser ein Haus kaufen statt mieten?

    Ein Haus zu bewohnen ist aus mehrerlei Gründen angenehmer als eine Wohnung. Im Haus ist der Bewohner im wahrsten Sinne des Wortes sein eigener Herr, denn er ist der einzige Hausbewohner. Wohnungen hingegen sind ein Teil des Hauses. Entweder handelt es sich um eine Einliegerwohnung, also um eine zweite Wohnung innerhalb des Hauses, das ansonsten vom Eigentümer bewohnt und genutzt wird. Oder es sind mehrere Wohnungen in einem sogenannten Mietshaus. ...

  • Wie man eine Traumwohnung auch in beliebten Wohnvierteln bekommt

    Gerade in den deutschen Großstädten gleicht es mittlerweile dem Hauptgewinn im Lotto, will man eine schicke Wohnung in einer beliebten Wohngegend beziehen. ...

Immobilienmakler in Brandenburg