Das Bundesland Baden-Wuerttemberg liegt im Südwesten Deutschlands. Es besitzt ca. 10,6 Millionen Einwohner und ist etwa 35.750 Quadratkilometer groß. Statistisch gesehen steigt die Bevölkerungsdichte des Bundeslands Baden-Wuerttemberg seit den 50er Jahren kontinuierlich an. Die Landeshauptstadt von Baden-Wuerttemberg ist Stuttgart. Das Bundesland besteht seit 1952, als sich die Länder Württemberg-Hohenzollern, Baden und Württemberg-Baden vereinigten. Die Flüsse Donau, Rhein und Neckar fließen durch Baden-Württemberg. Die produzierende Industrie, z. B. Porsche, Mercedes und Würth, des Bundeslands ist weltweit bekannt. Bedeutende Städte sind z. B.: Freiburg, Ulm, Tübingen, Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Heilbronn und Pforzheim.

Finanzierung & Kapitalanlage


Tipps für Mieter

  • Mieturteile zum Rauchen auf dem Balkon

    Rauchen ist für Menschen, die sich in einem Mietverhältnis befinden, ein komplexes Problem, das mehrere Parteien betrifft. Obgleich es durchaus vertraglich zwischen dem Vermieter und Vermieter geregelt werden kann, so steht immer noch die Frage im Raum, wie die Nachbarn darauf reagieren. Besonders wenn der Mieter für seine Sucht den Balkon der Mietwohnung nutzt. ...

  • Was bei der Gründung einer WG zu beachten ist

    Eine Wohngemeinschaft (WG) bezeichnet eigentlich nichts weiter als das Zusammenleben mit mehreren Menschen. ...


Bauherrn und Eigentümer

  • Legionellenprüfung des Trinkwassers

    Mit der neuen Gesetzeslage zum Thema Legionellenprüfung des Trinkwassers müssen nun auch einfache Hausbesitzer sich damit auseinandersetzen. Denn auch vermietete Mehrfamilienhäuser mit Anlagen zur zentralen Warmwasserbereitung müssen erstmals auf Legionellen untersucht werden. ...

  • So funktioniert der Energieausweis

    Der Aspekt der Kostensenkung wird vor allem von Hausbesitzern als äußerst wichtig angesehen. Zur besseren Vergleichbarkeit der Energiekosten werden seit 2008 spezielle Energieausweise ausgestellt. ...


Tipps für die Wohnungssuche

  • Welche Fragen der Makler stellen darf

    Sind Makler zu neugierig? Immobilien- und Wohnungsmakler vermitteln zwischen Eigentümern und Interessenten, die ein Haus oder eine Wohnung mieten oder kaufen möchten. Der Makler versucht, dem Haus- oder Wohnungssuchenden das passende Domizil anzubieten und dem Eigentümer geeignete, also solvente und zuverlässige Interessenten zu vermitteln. Die verschiedenen Interessen der Beteiligten sind unter einen Hut zu bringen, oft stimmen Angebot und Nachfrage nicht überein. ...

  • Mit dem Vermieter unter einem Dach wohnen

    Viele Menschen wohnen zur Miete. Oft sind es große Mehrfamilienhäuser, manchmal aber auch nur ein Zwei- oder Dreifamilienhäuser. ...

Immobilienmakler in Baden-Württemberg