Das im Nordosten liegende Bundesland Mecklenburg-Vorpommern wurde nach der Wiedervereinigung 1990 neu gegründet. Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern umfasst eine Fläche von 23.180,14 Quadratkilometer, auf der rund 1,6 Millionen Einwohner leben. Die Hauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern ist Schwerin. Das Bundesland grenzt im Norden an die Ostsee an und besitzt eine Landesgrenze nach Polen. In Mecklenburg-Vorpommern ist Landwirtschaft, Lebensmittelindustrie, die Solar- und Windindustrie, Fischerei sowie der Yacht- und Schiffsbau angesiedelt. Bedeutende Städte sind z. B.: Stralsund, Wismar, Greifswald, Parchim, Neubandenburg und Güstrow.

Finanzierung & Kapitalanlage

  • Die schlimmsten Finanzierungsfallen

    Den Traum vom eigenen Haus oder der eigenen Wohnung träumen viele Menschen. Doch um diesen Traum Wirklichkeit werden lassen zu können, muss viel Geld in die Hand genommen werden. Denn eine Immobilie – noch dazu in einem guten Zustand – erhält man nun einmal nicht für wenige Tausend Euro. ...

  • Welche Steuern und Abgaben Immobilienbesitzer entrichten müssen

    Sofern der zukünftige Immobilienbesitzer bisher ein Wohnungsmieter war, muss er sich mit neuen und zuvor nicht näher bekannten Kostenarten und Ausgaben ...

  • Luxusimmobilien an Urlauber vermieten

    In Ferienobjekte investieren? Wer in Immobilien investieren will, denkt nicht direkt an Ferienobjekte. Dabei sind Ferienobjekte extrem lukrativ. ...


Tipps für Mieter

  • Zuviel Lärm im Haus: Was tun?

    Eines der am häufigsten auftretenden Probleme in Mietshäusern mit mehreren Parteien ist das Thema Lärm. Gerade in Innenstadtbereichen, wo die Grundlast aufgrund von Straßenlärm und anderen äußeren Faktoren meist ohnehin deutlich höher ist, führt eine zusätzliche Belastung schnell zu langwierigen Streitigkeiten. ...

  • Schönheitsreparaturen durch den Mieter

    Jeder Mieter einer Wohnung hat schon mal den Begriff "Schönheitsreparatur" gehört. ...


Bauherrn und Eigentümer

  • Damit das Traumhaus nicht zum Albtraum wird

    Für die meisten ist der Hausbau einmalig in ihrem Leben. Sie bauen sich ein, und zwar ihr Traumhaus. Ein Haus bauen bedeutet, dass bei einem bestimmten prozentualen Anteil an erspartem Eigenkapital der Rest der Bausumme durch ein Baudarlehen fremdfinanziert wird. ...

  • So funktioniert der Energieausweis

    Der Aspekt der Kostensenkung wird vor allem von Hausbesitzern als äußerst wichtig angesehen. Zur besseren Vergleichbarkeit der Energiekosten werden seit 2008 spezielle Energieausweise ausgestellt. ...


Tipps für die Wohnungssuche

  • Eigentumswohnung vs. Mietwohnung: Die Vor- und Nachteile

    In vielen Fällen gibt es keinen oder kaum einen Unterschied zwischen Eigentums- und Mietwohnungen. Abhängig von dem Gesamtobjekt ist es möglich und auch üblich, dass sich in demselben Haus sowohl Eigentums- als auch Mietwohnungen befinden. Sofern sich die Bewohner nicht über ihre persönliche und finanzielle Situation austauschen, weiß der eine vom anderen nicht, wer Eigentümer oder Mieter der ansonsten gleichwertigen Wohnung ist. ...

  • Wie man eine Traumwohnung auch in beliebten Wohnvierteln bekommt

    Gerade in den deutschen Großstädten gleicht es mittlerweile dem Hauptgewinn im Lotto, will man eine schicke Wohnung in einer beliebten Wohngegend beziehen. ...

Immobilienmakler in Mecklenburg-Vorpommern


Anzeige