Finanzierung & Kapitalanlage

  • Spekulationsfrist beim Immobilienverkauf

    Was ist beim Immobilienverkauf zu beachten? Eigentlich bietet der Immobilienmarkt gute Chancen für verkaufswillige Wohnungs- oder Hausbesitzer. Von Kapitalanlegern werden Höchstpreise für Objekte in beliebten Lagen, wie z.B. Großstädten oder Feriengebieten bezahlt. Es gibt jedoch beim Verkauf einiges zu beachten. ...

  • Wohnen und Arbeiten in einem Haus: Eine gute Investition für Freiberufler

    Wohnen und Arbeiten unter einem Dach ist der Traum vieler Menschen, denn hier lassen sich Familienleben und/oder Freizeit und der eigene Wunsch von Erfolg und ...

  • Eine Interessante Anlage ist betreutes Wohnen

    Kapitalanleger favorisieren zunehmend Objekte, welche sich dem Thema betreutes Wohnen widmen, für den Fall, dass sie ihr Geld gewinnbringend investieren wollen. ...


Tipps für Mieter

  • Wie bindend ist die Hausordnung?

    Die Hausordnung ist in vielen Fällen als separate Anlage ein Bestandteil des Mietvertrages. Mit Unterzeichnung des Mietvertrages verpflichtet sich der Mieter gleichzeitig, die Hausordnung einzuhalten. Der Mietvertrag ist die Rechtsgrundlage zwischen Vermieter und Mieter für die Nutzung der gemieteten Wohnung. Die Hausordnung ist eine ergänzende Sammlung von Vorgaben und Vorschriften über das Miteinander aller Mieter in dem betreffenden Wohngebäude. ...

  • Energiekennwert: Orientierungshilfe für neue Mieter

    Der Anteil der Kosten für Heizung und Warmwasser an der Gesamtmiete ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. ...


Bauherrn und Eigentümer

  • Bauen oder mieten? Eine Entscheidungshilfe

    Mehr Platz für die Familie, ein Garten zum Toben für die Kinder, Gestaltungsfreiheit und Schutz vor rasant steigenden Mieten – ein eigenes Haus bietet viele Vorteile. ...

  • Sinn und Unsinn der energetischen Sanierung

    Ob als Anlageobjekt oder für die Eigennutzung, in Zeiten der anhaltenden Niedrigzinsphase stehen Immobilien hoch im Kurs. Einerseits sind die Kredite so günstig wie noch nie, andererseits hoffen Anleger auf höhere Renditen, als sie andere Anlageformen derzeit bieten können. ...


Tipps für die Wohnungssuche

  • Wer zahlt die Maklergebühr?

    Die Maklergebühr ist ein Kostenfaktor, den man einbeziehen muss, wenn man sich auf die Suche nach einem neuen Wohnobjekt begibt. Ob Wohnung oder Haus, die meisten wirklich begehrten Immobilien werden durch einen Makler vermittelt. Grundsätzlich zahlt der Vermieter die anfallende Maklergebühr, wenn er sich für das Objekt entscheidet und der Vermieter dem ebenfalls zustimmt. ...

  • Was bei einer Eigentumswohnung zu beachten ist

    Gerade in größeren Städten ist die Eigentumswohnung eine sehr beliebte Immobilie. ...