Das Bundesland Nordrhein-Westfalen wurde 1946 gegründet und ist seit 1949 in der heutigen Form ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Nordrhein-Westfalen ist 34.097,72 Quadratkilometer groß und besitzt rund 17,5 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen ist Düsseldorf. Von den 80 Großstädten Deutschlands liegen 29 in den Ballungsgebieten von Nordrhein-Westfalen. Nordrhein-Westfalen erwirtschaftet 22 Prozent des deutschen Bruttoinlandsprodukts, es ist daher das Bundesland, das die höchste Wirtschaftsleitung bringt. Bedeutende Städte sind z. B.: Köln, Dortmund, Essen, Hagen, Duisburg, Bochum, Recklinghausen, Wuppertal und Bonn.

Finanzierung & Kapitalanlage


Tipps für Mieter

  • Was beim Mietvertrag wichtig ist

    Für die Nutzungsüberlassung eines Hauses oder einer Wohnung wird zwischen dem Vermieter und dem Mieter ein Mietvertrag abgeschlossen. Sofern sich die Mietwohnung in einem Mehrfamilienhaus befindet, ist dem Mietvertrag eine Hausordnung beigefügt. Sie ist Bestandteil des Mietvertrages und regelt die gegenseitigen Rechte sowie Pflichten der Mietparteien untereinander. ...

  • Was Mieter auf Balkon und Terrasse dürfen

    Das Vorhandensein eines Balkons oder einer Terrasse kann bei potentiellen Mietern letztlich den Ausschlag zum Abschluss des Mietvertrages geben. ...


Bauherrn und Eigentümer


Tipps für die Wohnungssuche

  • Wie man die richtige Umzugsfirma findet

    Mit einem Umzug beginnt in der Regel ein neuer Lebensabschnitt. Aus welchen Gründen auch immer Sie sich verändern, eine neue Immobilie ist immer spannend und es macht Spaß, sich neu einzurichten. Allerdings gibt es natürlich auch einiges, was aus dem alten Zuhause mitkommen muss. Um hier nicht zu viel Arbeit zu haben, ist es oft sehr hilfreich, eine Umzugsfirma zu beauftragen. ...

  • Idyllisch Wohnen im Bauernhaus

    Ob allein oder als Teil einer größeren Gemeinschaft – für viele Menschen ist das Leben auf einem Bauernhof ein lang gehegter Lebenstraum. ...

Immobilienmakler in Nordrhein-Westfalen