Das Bundesland Sachsen-Anhalt besitzt eine Größe von 20.400 Quadratkilometern, in denen etwa 2,3 Millionen Einwohner leben. Sachsen-Anhalt wurde nach der Wiedervereinigung am 03. Oktober 1990 neu gegründet. Die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg. Im Norden von Sachsen-Anhalt findet sich Flachland, im Südwesten der bergige Harz. Bedeutende Städte Sachsen-Anhalts sind: Halle, Dessau-Roßlau, Bitterfeld-Wolfen, Lutherstadt Wittenberg, Stendal, Halberstadt und Wernigerode. In Sachsen-Anhalt finden sich nicht nur Industriestandorte, sondern auch beliebte Urlaubsregionen.

Finanzierung & Kapitalanlage

  • Immobilienfinanzierung: Die Checkliste für Anleger

    Nach den langen Jahren der Zurückhaltung, haben inzwischen immer mehr Menschen Interesse an eine Immobilie als Kapitalanlage. Immobilien gelten heutzutage schließlich als krisensichere Altersvorsorge, die besonders im Bereich der Baugeldzinsen lohnenswert sind. ...

  • Luxusimmobilien an Urlauber vermieten

    In Ferienobjekte investieren? Wer in Immobilien investieren will, denkt nicht direkt an Ferienobjekte. Dabei sind Ferienobjekte extrem lukrativ. ...

  • Finanzierungsfalle Lockvogelangebote

    Wer eine Immobilie oder Eigentumswohnung kaufen möchte, wird sich im Regelfall auf eine Finanzierung berufen und für den Kauf einen Kredit aufnehmen. ...


Tipps für Mieter

  • Mieturteile zum Rauchen auf dem Balkon

    Rauchen ist für Menschen, die sich in einem Mietverhältnis befinden, ein komplexes Problem, das mehrere Parteien betrifft. Obgleich es durchaus vertraglich zwischen dem Vermieter und Vermieter geregelt werden kann, so steht immer noch die Frage im Raum, wie die Nachbarn darauf reagieren. Besonders wenn der Mieter für seine Sucht den Balkon der Mietwohnung nutzt. ...

  • Mietkaution: Worauf Mieter achten sollten

    Bei einem Umzug in eine neue Wohnung fallen zahlreiche Kosten an. Nicht nur, dass der Transport der Möbel und eventuell neue Einrichtungsgegenstände bezahlt werden müssen. ...


Bauherrn und Eigentümer

  • Von der Wohnung ins Eigenheim

    Immer mehr Menschen wagen den Schritt ins selbstgebaute Eigenheim. Meist haben diese Menschen bis dahin zur Miete gewohnt. Während der Bauphase machen sich die wenigsten Gedanken darüber, welche Probleme bei der Kündigung der Wohnung oder im Zusammenhang mit dem Umzug ins Eigenheim auftauchen können. ...

  • Die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG)

    Wenn in einem Gebäude mehrere Eigentümer Wohnungen oder Gewerbeeinheiten erwerben, entsteht eine Wohnungseigentümergemeinschaft. Im jeweiligen Kaufvertrag ist genau festgelegt, wem welches Teileigentum am Gesamtbestand gehört. Ebenfalls ist dies in der Teileigentumserklärung geregelt. ...


Tipps für die Wohnungssuche

  • Besser ein Haus kaufen statt mieten?

    Ein Haus zu bewohnen ist aus mehrerlei Gründen angenehmer als eine Wohnung. Im Haus ist der Bewohner im wahrsten Sinne des Wortes sein eigener Herr, denn er ist der einzige Hausbewohner. Wohnungen hingegen sind ein Teil des Hauses. Entweder handelt es sich um eine Einliegerwohnung, also um eine zweite Wohnung innerhalb des Hauses, das ansonsten vom Eigentümer bewohnt und genutzt wird. Oder es sind mehrere Wohnungen in einem sogenannten Mietshaus. ...

  • Wohnungssuche in der Innenstadt und im Vorort

    Die eigenen vier Wände sind für die meisten Menschen ein Rückzugsort, an dem sie sich erholen und den Alltag draußen vor der Türe zurücklassen können. ...

Immobilienmakler in Sachsen-Anhalt