Das Bundesland Sachsen-Anhalt besitzt eine Größe von 20.400 Quadratkilometern, in denen etwa 2,3 Millionen Einwohner leben. Sachsen-Anhalt wurde nach der Wiedervereinigung am 03. Oktober 1990 neu gegründet. Die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg. Im Norden von Sachsen-Anhalt findet sich Flachland, im Südwesten der bergige Harz. Bedeutende Städte Sachsen-Anhalts sind: Halle, Dessau-Roßlau, Bitterfeld-Wolfen, Lutherstadt Wittenberg, Stendal, Halberstadt und Wernigerode. In Sachsen-Anhalt finden sich nicht nur Industriestandorte, sondern auch beliebte Urlaubsregionen.

Finanzierung & Kapitalanlage


Tipps für Mieter

  • Kündigungsfristen beim Mietvertrag

    Kündigungsfristen sind bei allen Verträgen gesetzlich geregelt. Sie gelten für beide Vertragsparteien verbindlich und dürfen nicht einfach durch abweichende Regelungen ausgehebelt werden. Mieter einer Wohnung oder eines Hauses müssen den Mietvertrag mit einer Frist von drei Monaten kündigen. Vermieter wiederum müssen die Mietdauer beachten und einen Grund vorlegen, zum Beispiel Eigenbedarf. ...

  • Wann eine Mieterhöhung zulässig ist

    Wird ein Mietvertrag geschlossen, ist es dem Vermieter unter gewissen Umständen erlaubt, die Miete zu erhöhen. ...


Bauherrn und Eigentümer

  • Von der Wohnung ins Eigenheim

    Immer mehr Menschen wagen den Schritt ins selbstgebaute Eigenheim. Meist haben diese Menschen bis dahin zur Miete gewohnt. Während der Bauphase machen sich die wenigsten Gedanken darüber, welche Probleme bei der Kündigung der Wohnung oder im Zusammenhang mit dem Umzug ins Eigenheim auftauchen können. ...

  • Bauüberwachung durch Sachverständige

    Der Bau eines Hauses erfordert sehr viel Fachwissen – nicht nur von den ausführenden Firmen und Handwerkern, sondern ebenso vom Bauherrn. Aber kaum jemand verfügt über dieses breite Wissensspektrum gleich mehrerer Handwerkssparten. ...


Tipps für die Wohnungssuche

  • Mit dem Vermieter unter einem Dach wohnen

    Viele Menschen wohnen zur Miete. Oft sind es große Mehrfamilienhäuser, manchmal aber auch nur ein Zwei- oder Dreifamilienhäuser. Und nicht selten kommt es vor, dass auch der Vermieter mit im Haus wohnt. Für viele potenzielle Mieter ist diese Nachricht erst einmal ein Schock. Viele stellen sich diesen Umstand eher negativ vor und fürchten, dass die Probleme vorprogrammiert sind. Den Vermieter im Haus wohnen zu haben, kann durchaus Nachteile mit sich bringen. ...

  • Eigentumswohnung vs. Mietwohnung: Die Vor- und Nachteile

    In vielen Fällen gibt es keinen oder kaum einen Unterschied zwischen Eigentums- und Mietwohnungen. ...

Immobilienmakler in Sachsen-Anhalt


Anzeige