Das Bundesland Hessen wurde am 19. September 1945 gegründet. Das 21.114,94 Quadratkilometer große Bundesland trug zu dem Zeitpunkt noch dem Namen Groß-Hessen. Rund 6 Millionen Menschen wohnen in dem Bundesland Hessen, das in 3 Regierungsbezirke aufgeteilt ist. Die Regierungsbezirke heißen Kassel, Darmstadt und Gießen. Die Hauptstadt des Bundeslands Hessen ist Wiesbaden. Die größte Stadt Hessens ist Frankfurt am Main, in der rund 700 000 Einwohner leben. Im gesamten Großraum Frankfurt leben etwa 2 Millionen Menschen.

Finanzierung & Kapitalanlage

  • Wie Banken die Bonität ihrer Kreditnehmer prüfen

    Jeder, der sich für eine Immobilie interessiert und diese ggfs. kaufen möchte, steht vor der Frage, wie das Objekt finanziert werden kann. In den meisten Fällen lautet die Antwort auf diese Frage, dass nur eine Finanzierung über die Bank in Frage kommt. ...

  • Eine Interessante Anlage ist betreutes Wohnen

    Kapitalanleger favorisieren zunehmend Objekte, welche sich dem Thema betreutes Wohnen widmen, für den Fall, dass sie ihr Geld gewinnbringend investieren wollen. ...

  • Die Förderprogramme der kfw

    Wer ein Haus erwerben oder bauen, die Heizung erneuern oder Wohneigentum sanieren möchte und über die Nutzung erneuerbarer Energien nachdenkt, muss mit hohen ...


Tipps für Mieter

  • Wenn der neu Lebensgefährte in die Wohnung einziehen möchte

    Ist die Traumwohnung erst einmal gefunden, möchten Mieter nie wieder aus ihrer schönen Wohnung ausziehen. Im Laufe der Zeit kann sich aber an den persönlichen Verhältnissen eines Mieters einiges ändern. Trennungen und Hochzeiten und viele andere Ereignisse können dazu führen, dass sich Menschen ihre Traumwohnung in Zukunft teilen möchten. Doch die Traumwohnung hat oft nur eine Person alleine angemietet. ...

  • Mieturteile zum Rauchen auf dem Balkon

    Rauchen ist für Menschen, die sich in einem Mietverhältnis befinden, ein komplexes Problem, das mehrere Parteien betrifft. ...


Bauherrn und Eigentümer

  • Von der Wohnung ins Eigenheim

    Immer mehr Menschen wagen den Schritt ins selbstgebaute Eigenheim. Meist haben diese Menschen bis dahin zur Miete gewohnt. Während der Bauphase machen sich die wenigsten Gedanken darüber, welche Probleme bei der Kündigung der Wohnung oder im Zusammenhang mit dem Umzug ins Eigenheim auftauchen können. ...

  • Wieso gibt es Denkmalschutz?

    Für die Erhaltung alter Bauwerke, die in Bezug auf die verschiedenen Epochen Zeitzeugen sind und zu den erhaltenswerten historischen Kulturdenkmälern zählen, vorrangig der Denkmalschutz für Immobilien verantwortlich. ...


Tipps für die Wohnungssuche

  • Nachmieter suchen und finden

    Wer schnellstmöglich ausziehen will und einen geeigneten Nachmieter stellen kann, der kann seinen Plan in die Tat umsetzen. Manchmal findet man die perfekte Wohnung unerwartet schnell und müsste eine Doppelmiete zahlen, damit sie sich kein anderer schnappt. Um schnellstmöglich aus dem alten Mietvertrag entlassen zu werden und die Doppelmiete zu verhindern, muss ein Nachmieter gefunden werden. ...

  • Immobilienerwerb im Ausland

    Bei einem wunderschönen Urlaub im sonnigen Süden keimt nicht selten der Wunsch auf, hier selbst eine eigene Immobilie zu besitzen. ...

Immobilienmakler in Hessen


Anzeige