Das Bundesland Hessen wurde am 19. September 1945 gegründet. Das 21.114,94 Quadratkilometer große Bundesland trug zu dem Zeitpunkt noch dem Namen Groß-Hessen. Rund 6 Millionen Menschen wohnen in dem Bundesland Hessen, das in 3 Regierungsbezirke aufgeteilt ist. Die Regierungsbezirke heißen Kassel, Darmstadt und Gießen. Die Hauptstadt des Bundeslands Hessen ist Wiesbaden. Die größte Stadt Hessens ist Frankfurt am Main, in der rund 700 000 Einwohner leben. Im gesamten Großraum Frankfurt leben etwa 2 Millionen Menschen.

Finanzierung & Kapitalanlage

  • Die richtige Immobilie für die Kapitalanlage

    Für jeden Anlageanspruch und für jedes Budget lässt sich die passende Immobilie als Kapitalanlage finden. Es ist durchaus realistisch, dass jeder Interessent seine eigenen Wünsche verwirklichen kann. ...

  • Immobilien Investment

    Das englische Investment heißt zu Deutsch Anlage, Einlage oder Beteiligung. ...

  • So funktioniert Wohn-Riester

    Zunehmend mehr Bürger beschäftigen sich mit der Thematik Altersvorsorge. Nicht zuletzt, weil finanzielle Vorsorge für später staatlich gefördert wird. ...


Tipps für Mieter

  • Schönheitsreparaturen durch den Mieter

    Jeder Mieter einer Wohnung hat schon mal den Begriff "Schönheitsreparatur" gehört. Für die Dauer des Mietverhältnisses verpflichtet sich ein Mieter, anfallende Renovierarbeiten innerhalb der Wohnung auf eigene Kosten durchzuführen. ...

  • Was dürfen Mieter an einer Wohnung verändern?

    Wenn ein Mieter in eine neue Wohnung oder in ein neues Haus zieht, passiert es nicht selten, dass er an der Ausstattung gerne etwas verändern möchte. ...


Bauherrn und Eigentümer

  • Die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG)

    Wenn in einem Gebäude mehrere Eigentümer Wohnungen oder Gewerbeeinheiten erwerben, entsteht eine Wohnungseigentümergemeinschaft. Im jeweiligen Kaufvertrag ist genau festgelegt, wem welches Teileigentum am Gesamtbestand gehört. Ebenfalls ist dies in der Teileigentumserklärung geregelt. ...

  • Versicherungen für das Bauprojekt

    Die ersten eigenen vier Wände, das erste neu gebaute eigene Haus lösen bei den Bauherren in erster Linie Freude aus. Denn schon bald soll es keine Nachbarn mehr geben, auf die die neuen Hauseigentümer Wand an Wand Rücksicht nehmen müssen. ...


Tipps für die Wohnungssuche

  • Welche Fragen der Makler stellen darf

    Sind Makler zu neugierig? Immobilien- und Wohnungsmakler vermitteln zwischen Eigentümern und Interessenten, die ein Haus oder eine Wohnung mieten oder kaufen möchten. Der Makler versucht, dem Haus- oder Wohnungssuchenden das passende Domizil anzubieten und dem Eigentümer geeignete, also solvente und zuverlässige Interessenten zu vermitteln. Die verschiedenen Interessen der Beteiligten sind unter einen Hut zu bringen, oft stimmen Angebot und Nachfrage nicht überein. ...

  • Wie man eine Traumwohnung auch in beliebten Wohnvierteln bekommt

    Gerade in den deutschen Großstädten gleicht es mittlerweile dem Hauptgewinn im Lotto, will man eine schicke Wohnung in einer beliebten Wohngegend beziehen. ...

Immobilienmakler in Hessen


Anzeige