Das ca. 18.400 Quadratkilometer große Bundesland Sachsen wurde nach der Wiedervereinigung, am 03. Oktober 1990 neu gegründet. Etwa 4 Millionen Einwohner wohnen in Sachsen. Die Hauptstadt des Bundesland Sachsens ist Dresden. Weitere bedeutende Städte des Bundesland Sachsens sind: Leipzig, Chemnitz, Bautzen, Zwickau, Görlitz, Meißen, Plauen, Pirna und Hoyerswerda. Das Bundesland Sachsen besitzt Landesgrenzen nach Polen und Tschechien. Das Bundesland Sachsen besitzt eine mittlere Landesgröße.

Finanzierung & Kapitalanlage

  • Luxusimmobilien an Urlauber vermieten

    In Ferienobjekte investieren? Wer in Immobilien investieren will, denkt nicht direkt an Ferienobjekte. Dabei sind Ferienobjekte extrem lukrativ. Ob auf Mallorca oder Ibiza, Ferienobjekte lohnen sich für Kapitalanleger. Besonders gefragt sind Luxusimmobilien mit einer großzügigen Wohnfläche. ...

  • So funktioniert Wohn-Riester

    Zunehmend mehr Bürger beschäftigen sich mit der Thematik Altersvorsorge. Nicht zuletzt, weil finanzielle Vorsorge für später staatlich gefördert wird. ...

  • Wohnen und Arbeiten in einem Haus: Eine gute Investition für Freiberufler

    Wohnen und Arbeiten unter einem Dach ist der Traum vieler Menschen, denn hier lassen sich Familienleben und/oder Freizeit und der eigene Wunsch von Erfolg und ...


Tipps für Mieter

  • Was darf der Vermieter und was nicht?

    Mieter genießen in Deutschland einen umfassenden Schutz und gegenüber der von ihnen gemieteten Sache viele Rechte. Weniger bekannt jedoch ist, dass auch die Vermieter zahlreiche Rechte haben, die sich einerseits aus dem Mietvertrag, aber andererseits auch aus der Gesetzeslage schließen lassen. Immerhin behält der Vermieter das Eigentum an der von ihm vermieteten Sache und überlässt diese nur gegen Zahlung eines Entgelts – der Miete – dem Mieter zur Nutzung. 1. ...

  • Bei welchen Angaben Mieter ehrlich sein müssen

    In vielen Gegenden unseres Landes, besonders in Ballungsräumen und Großstädten, ist es heute nicht mehr so einfach, eine geeignete Wohnung zu finden. ...


Bauherrn und Eigentümer

  • Stressfrei Sanieren mit einem baubegleitenden Architekten

    Beim Kauf eines Hauses müssen allerhand Details berücksichtigt werden. Eine ausreichende Wohnfläche, ein großzügiges Grundstück, eine gute Raumaufteilung und ein akzeptabler Gesamtzustand stehen bei allen Kaufinteressierten auf der Wunschliste. ...

  • Was Hausbesitzer im Winter beachten müssen

    Hausbesitzer sind in der kalten Jahreszeit besonders gefordert. Sie müssen die von Objekt ausgehenden Gefahren so klein wie möglich halten. Das kann in langen, kalten und schneereichen Wintern zur echten Herausforderung werden. ...


Tipps für die Wohnungssuche

  • Welche Chancen eine Einliegerwohnung bietet

    Wie wird eine Einliegerwohnung definiert? Unter der Bezeichnung Einliegerwohnung ist eine Wohnung zu verstehen, welche im Rahmen eines Eigenheims neben einer sogenannten Hauptwohnung besteht und zugleich nach einigen Kriterien von dieser abhängig ist. Es handelt sich dabei um einen per Gesetz definierten Begriff. Alles, was eine Einliegerwohnung betrifft, wird nach § 11 des zweiten Wohnungsbaugesetzes (WoBauG) geregelt. ...

  • Welche Fragen der Makler stellen darf

    Sind Makler zu neugierig? Immobilien- und Wohnungsmakler vermitteln zwischen Eigentümern und Interessenten, die ein Haus oder eine Wohnung mieten oder kaufen möchten. ...

Immobilienmakler in Sachsen


Anzeige