Die Landeshauptstadt des Bundeslands Saarland ist Saarbrücken. Rund 1 Million Einwohner wohnen in dem 2.569,69 Quadratkilometer großen Bundesland. Das Saarland grenzt an Frankreich und Luxemburg an. Außer Saarbrücken sind noch Völklingen, Saarlouis, Dillingen, Merzig, Neunkirchen, St. Ingbert, Homburg/Saar und St. Wendel von Bedeutung. 1957 trat das Bundesland Saarland politisch der Bundesrepublik Deutschland bei, vorher war es wirtschaftlich an Frankreich angegliedert. Ab dem 06. Juli 1959 wurde die D-Mark im Saarland eingeführt.

Finanzierung & Kapitalanlage

  • Welche Förderung es beim Hauskauf gibt

    Der Bau oder Kauf eines Hauses ist ohne Zweifel eine sehr teure und langfristige Investition. Die meisten Menschen sind in diesem Zusammenhang auf Fremdkapital angewiesen. Fremdkapital kann, je nach Zinssituation, jedoch sehr teuer sein. ...

  • Wie Banken die Bonität ihrer Kreditnehmer prüfen

    Jeder, der sich für eine Immobilie interessiert und diese ggfs. kaufen möchte, steht vor der Frage, wie das Objekt finanziert werden kann. ...

  • So funktioniert Wohn-Riester

    Zunehmend mehr Bürger beschäftigen sich mit der Thematik Altersvorsorge. Nicht zuletzt, weil finanzielle Vorsorge für später staatlich gefördert wird. ...


Tipps für Mieter

  • Mieturteile zum Rauchen auf dem Balkon

    Rauchen ist für Menschen, die sich in einem Mietverhältnis befinden, ein komplexes Problem, das mehrere Parteien betrifft. Obgleich es durchaus vertraglich zwischen dem Vermieter und Vermieter geregelt werden kann, so steht immer noch die Frage im Raum, wie die Nachbarn darauf reagieren. Besonders wenn der Mieter für seine Sucht den Balkon der Mietwohnung nutzt. ...

  • Wann Mietminderung geltend gemacht werden darf

    Grundsätzlich hat jeder Mieter das Recht auf eine Mietminderung. Jedoch sollte eine Wohnung, bevor man den Vertrag unterschreibt, dahingehend geprüft werden. ...


Bauherrn und Eigentümer

  • Wie man sich gegen Baupfusch absichert

    Wer ein Haus bauen möchte, der braucht gute Nerven und viel Ausdauer. Leider fallen oft schon während der Bauarbeiten so viele Mängel auf, dass der Einzug verschoben werden muss. Baupfusch gehört in Deutschland inzwischen zum Alltag. ...

  • Von der Wohnung ins Eigenheim

    Immer mehr Menschen wagen den Schritt ins selbstgebaute Eigenheim. Meist haben diese Menschen bis dahin zur Miete gewohnt. Während der Bauphase machen sich die wenigsten Gedanken darüber, welche Probleme bei der Kündigung der Wohnung oder im Zusammenhang mit dem Umzug ins Eigenheim auftauchen können. ...


Tipps für die Wohnungssuche

  • Glücklich wohnen mit 50 bis 60

    Für viele Menschen beginnt im Alter von 50 bis 60 Jahren ein neuer Lebensabschnitt. Man fühlt sich noch nicht wirklich alt, trotzdem wird man sich bewusster, dass die eigene Leistungskraft nachzulassen beginnt. Wer auf sich selbst achtet, wird außerdem feststellen, dass sich Wünsche und Bedürfnisse ändern. Was früher kein Problem war, kann heute unangenehm oder gar zu einer Belastung werden – ein ganz normaler Prozess. ...

  • Besser ein Haus kaufen statt mieten?

    Ein Haus zu bewohnen ist aus mehrerlei Gründen angenehmer als eine Wohnung. ...

Immobilienmakler in Saarland