Das Bundesland Niedersachsen liegt im Nordosten Deutschlands. Mit einer Grundfläche von 47.634,90 Quadratkilometern ist Niedersachsen das zweitgrößte Bundesland nach Bayern. Rund 7,8 Millionen Einwohner leben in Niedersachsen, dessen Hauptstadt Hannover ist. Die Flüsse Elbe, Ems und Weser durchfließen das Bundesland, das im Norden an die Nordsee angrenzt. Niedersachsen ist seenreich. Die größten Gewässer sind das Steinhuder Meer, das Große Meer, das Zwischenahner Meer und das Dümmer Meer. Bedeutende Städte sind: Braunschweig, Osnabrück, Oldenburg, Göttingen, Wolfsburg, Wilhelmshaven und Hildesheim.

Finanzierung & Kapitalanlage

  • Die richtige Immobilie für die Kapitalanlage

    Für jeden Anlageanspruch und für jedes Budget lässt sich die passende Immobilie als Kapitalanlage finden. Es ist durchaus realistisch, dass jeder Interessent seine eigenen Wünsche verwirklichen kann. ...

  • So funktioniert Wohn-Riester

    Zunehmend mehr Bürger beschäftigen sich mit der Thematik Altersvorsorge. Nicht zuletzt, weil finanzielle Vorsorge für später staatlich gefördert wird. ...

  • Die Förderprogramme der kfw

    Wer ein Haus erwerben oder bauen, die Heizung erneuern oder Wohneigentum sanieren möchte und über die Nutzung erneuerbarer Energien nachdenkt, muss mit hohen ...


Tipps für Mieter

  • Energiekennwert: Orientierungshilfe für neue Mieter

    Der Anteil der Kosten für Heizung und Warmwasser an der Gesamtmiete ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Ein Blick auf die zu erwartenden Nebenkosten wird für neue Mieter immer mehr zum Kriterium bei der Wohnungssuche. Mit dem Energieausweis für Wohngebäude können sich potentielle Neumieter einen Überblick über die Energiebilanz eines Hauses und die daraus resultierenden warmen Nebenkosten verschaffen. ...

  • Welche Sanierungskosten auf den Mieter umgelegt werden dürfen

    Das Umlegen von Sanierungskosten, die auch als Modernisierungskosten bezeichnet werden, ist eine besondere Form der Mieterhöhung. ...


Bauherrn und Eigentümer

  • Beim Bauen und Sanieren an die Kleinigkeiten denken

    Wer mit der Sanierung eines Hauses beginnt, hat viel zu erledigen. Sind alle finanziellen und notariellen Angelegenheiten erledigt, kann die eigentliche Arbeit beginnen. Am Anfang steht der Sanierungsplan des Architekten. Sobald das Vorhaben mit allen Gewerken besprochen ist, kann der große Umbau beginnen. ...

  • Worauf Bauherren bei der Finanzierung achten sollten

    Vor einer Baufinanzierung sollte immer bedacht werden, dass es grundsätzlich verschiedene Möglichkeiten gibt, um die Wunschimmobilie zu kaufen. Es muss dazu nicht zwangsweise eine hohe Summen an Eigenkapital zur Verfügung stehen. ...


Tipps für die Wohnungssuche

Immobilienmakler in Niedersachsen